Sisitzgrat


*

Sisitzgrat

Art:

Start:

Ende:

Höhenmeter:

Distanz:

Aufstiegszeit:

Zeit insgesamt:

Schneeverhältnisse:

Wetter:

Lawinengefahr:

Lawinenbulletin:

Schwierigkeit:

Anfahrt:

Region:

Parkplatz:

Teilnehmer:

Koordinaten:

Topo:

Zu beachten:

 

Datum:

2016m

Skitour

Berghaus Malbun (1368m)

Berghaus Malbun 

650 m 

7.2 Km

2 Std. 

3 Std.

Unten Nass oben steinhart gefrohren 

Sonnig 

Gering

Erheblich 

Einfach

Bahnhof Buchs, dann mit Bus auf Buchserberg 

Rheintal 

Bahnhof Buchs, oder Berghaus Malbun 

DeniseDaniel , Guido, Nicole, Isabelle

 47°8`46"N, 9°26`4"E Berghaus Malbun

Rother Skitourenführer Ostschweiz 

Oben beim Berghaus Malbun hat es nur wenig Parkplätze.

31.12.2017

 


Die letzte Skitour in diesem Jahr gestaltet sich bereits  bei der Planung etwas schwierig. Die Lawinengefahr ist erheblich, es hat bis auf 2200m stark geregnet und auch die Erwartungen von der Gruppe driftet stark auseinander.  Unterhalb von 1000m hat es kein Schnee, über 2500m liegt zu viel Schnee bei dieser Lawinensituation.  Denise und ich entschliessen uns für eine Tour auf den Rosswis (2334m),  diese Tour sollte wegen der geringen Hangneigung auch bei dieser problematischen Lawinensituation durchführbar sein. 

 

Vom Berghaus Malbun laufen wir los, mit Tourenskis, Splitboards und Denise mit Schneeschuhen. Die Sonne scheint und alle sind noch gut gelaunt. In einer angenehmen leichten Steigung laufen wir Richtung Sisitzergrat, ca. 15 Minuten vor dem Grat wird der Schnee hart, vom Regen am Vortag. Nicole und Guido möchten umdrehen, ich finde aber, wir sollten bis zum Sisitzgrat gehen und dort bei einem Picknick die Lage besprechen.  Wir laufen weiter, noch kurz ansteigen, dann wird das Gelände offen und recht flach. Ein besonderes Spektakel ist hier zu sehen, unberührte Schneehänge, völlig vereist. Beim Picknick auf dem Sisitzgrat geniessen wir die Aussicht. Leider sind wir nicht komplett, da Nicole und Guido unbemerkt von mir umgedreht sind. Also beeilen wir uns und drehen halt auch um, in der Hoffnung, die beiden wieder einzuholen. Was uns aber erst beim Berghaus Malbun gelingt.

 

Download
GPS Daten
Sisitzgrat.gpx
GPS eXchange Datei 162.8 KB