Eggberg


**


Eggberg

Art:

Start:

Ende:

Höhenmeter:

Aufstiegszeit:

Zeit insgesamt:

Schneeverhältnisse:

Wetter:

Lawinengefahr:

Lawinenbulletin:

Schwierigkeit:

Anfahrt:

Region:

Parkplatz:

Teilnehmer:

Koordinaten:

Topo:

Zu beachten:

Datum:

2202m

Skitour

Litzirüti 1485m 

Litzirüti  

730m 

2 Stunden 

3 Stunden 

Pulver gut 

Bewölkt 

Gering

Gering 

Leicht 

Sankt Antönien 

St. Antönien 

Litzirüti P3 

Melanie, Daniel  , Phantom

 

 

 

04.01.2020


 

Bei nicht so guten Wetterprognosen planen wir eine einfache, ungefährliche Skitour auf den Eggberg. Da es für Melanie die erste Skitour ist und wir sie nicht gleich überfordern wollen. Um 10 Uhr starten wir vom Parkplatz Nr. 3 bei Litzirüti. Zur dieser Zeit präsentiert sich das Wetter besser als gedacht und Schnee hat es mehr als genug. Der Weg führt uns in südöstlicher Richtung leicht ansteigend, auf der rechten Seite, das Tal hinauf (Bild 2-4). Bei Engi (1622m) führt die Tour in südwestlicher Richtung etwas steiler ansteigend hoch in Richtung Eggberg (Bild 5-6). Hier hinten in der Nähe befindet sich auch der Schlangenstein, um den sich zahlreiche Sagen und Vermutungen ranken.

 

Kurz vor dem Gipfel wird die Tour noch einmal steiler und das Wetter verschlechtert sich markant. Der Gipfel liegt im dicken Nebel und es fängt an zu schneien. Durch diese Umstände und auch dadurch, dass ich mich von den zahlreichen Skitourengängern täuschen lasse laufe ich auf den falschen Grat. Nur wir und noch zwei weitere Personen bemerken den Irrtum und laufen noch zum rechten Gipfel.  Natürlich beglückwünschen wir Melanie zu Ihrem ersten Gipfel. 

 

Die Abfahrt macht Spass, obschon die Sicht nicht besonders gut ist. Dafür fällt man in dem vielen Pulverschnee sehr weich: Gäll, Melanie!

 

DF

Download
GPS-Daten von DD-Klettern.ch
Eggberg.gpx
GPS eXchange Datei 270.8 KB
Download
GPS-Daten
Eggberg bei St. Antönien.gpx
GPS eXchange Datei 5.2 KB


Auch in der Nähe