Steingässler


**

Steingässler

Art:

Start:

Ende:

Höhenmeter:

Aufstiegszeit:

Zeit insgesamt:

Schneeverhältnisse:

Wetter:

Lawinengefahr:

Lawinenbulletin:

Schwierigkeit:

Anfahrt:

Region:

Parkplatz:

Teilnehmer:

Koordinaten:

Topo:

Zu beachten:

 

Datum:

Webcam:

2251m

Skitour

Berghotel Schönhalde 1500m 

Berghotel Schönhalde 

800m 

 2 Std. 15 Min.

 3 Std. 30 Min.

 Teils Pulver, teils hart

 Anfangs sonnig, dann bewölkt.

 Mässig

 Mässig

 WS-

 Flums

 Flumserberge

 Saxli Talstation

DeniseDaniel , Roman, Iasbelle

 47°3`45"N, 9°19`51"E Schönhalde

Rother Skitourenführer Ostschweiz

Die Tour hat eine Stelle die Lawinengefährdet ist.

24.03.2018 

Berghotel Schönhalde



Steingässler

Art:

Start:

Ende:

Höhenmeter:

Aufstiegszeit:

Zeit insgesamt:

Schneeverhältnisse:

Wetter:

Lawinengefahr:

Lawinenbulletin:

Schwierigkeit:

Anfahrt:

Region:

Parkplatz:

Teilnehmer:

Koordinaten:

Topo:

Zu beachten:

Datum:

Webcam:

2251m

Skitour

Berghotel Schönhalde 1500m 

Berghotel Schönhalde 

800m 

 2 Std. 15 Min.

 3 Std. 30 Min.

 Teils Pulver, teils hart

 Anfangs sonnig, dann bewölkt.

 Gering

 Mässig

 WS-

 Flums

 Flumserberge

 Saxli Talstation

DeniseDaniel  

 

Rother Skitourenführer Ostschweiz

 

04.02.2018 

Berghotel Schönhalde


Die kleine Seilbahn führt von Saxli zum Berghotel Schönhalde auf 1500m Höhe, das letztes Jahr nach einem Brand neu eröffnet wurde. 

Bei noch schönem Wetter geht es durch abwechslungsreiches Gelände aufwärts unter den Felsen des Guscha durch. Kurz vor dem Chammhüttli wird es etwas steiler, an dieser Stelle ging letzte Woche eine grössere Lawine ab. Die Querung des Lawinenkegels ist sehr mühsam.

 Vor dem Gipfel verschlechtert sich das Wetter, wie vorhergesagt. Zum Glück hat es in den letzten Tagen etwas geschneit, so sind die Verhältnisse nicht schlecht. Unter dem Neuschnee ist nämlich eine sehr harte Schicht.

So ist es aber kein Problem, bald sind wir wieder im Berghotel, wo wir noch ein feines Mittagessen geniessen.

Leider kann man im Moment wegen Schneemangels nicht bis ins Tal fahren, sonst hätte man noch eine ziemlich lange Abfahrt von hier.

Download
GPS Daten
Steing_ssler.gpx
GPS eXchange Datei 194.4 KB