Name

Art:

Route:

 

Zeit insgesamt:

Aufstiegszeit:

Abstiegszeit:

 

Gipfel

Distanz: 

Höhendifferenz:

Schwierigkeit:

Führer:

Wetter:

Gebiet:

Gruppe:

Datum:

Bödmerenwald 1890m

Wanderung  T2

Muotathal (Hölloch 664m), Roggenstöckli, Pragelpass, Klöntal

9 h 

4 h 

3 h

 

nein

21 km

13340m

leicht 

SAC Zentralschweiz Vierwaldstättersee Alpinwandern

Sonnig 22°C 

Pragelpass

Denise, Daniel

08.09.2018

  


Leicht havariert entschliessen wir uns dennoch eine Wanderung zu machen. Denise möchte die Hirsche bei der Brunft beobachten.  Der Bödmerenwald scheint ein guter Ort.  Dann planten wir über die Silberen ins Klöntal abzusteigen.

Beim Hölloch (664m) starten wir um 8.00 in Richtung Pragelpass auf der Strasse, bis 2.1 km, dort (950m) zweigt der Wanderweg ab in Richtung Bödmeren. Über Mittenwald und Stägen, rechts am Roggenstöckli vorbei laufen wir in Richtung Silbern, aber auf 1800m, bei einem weiteren Wegweiser (11km, 12:30) merken wir, dass die Zeit knapp wird und wir zweigen ab auf einen Wanderweg, der durch zerklüftete Karstfelder über die Alp Butzen in Richtung Pragelpass führt. Unterwegs sehen wir Gämsen und Murmeltiere, auch Hummeln, Käfer und Schmetterlinge, aber weit und breit keinen Hirsch.

Im Restaurant auf dem Pragelpass (1548m,  14.5 km,  14:30) stärken wir uns und machen uns dann auf den Weg ins Klöntal. 

Kurz vor Richisau sehen wir endlich doch noch einen Hirsch, deswegen  sind wir ja heute so früh aufgestanden.  Doch wir haben es uns etwas anders vorgestellt, denn der Hirsch liegt auf einem Pickup, von Jägern umkreist und einen Brunftschrei gibt er auch nicht mehr ab.

Download
GPS Daten
Pragelpass.gpx
GPS eXchange Datei 627.0 KB
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.