Kletterferien in Kalymnos

Kletterferien:

Gruppe:

Anzahl gekletterte Routen:

Besuchte Klettergebiete:

Verschiedene Sektoren:

Gekletterte Höhe insgesamt:

Tage an denen wir kletterten:

Ankunft:

 

 

Ort:

30. April  bis 21. Mai. 2016

Denise & Daniel

96

22

26

2143 m

16 Tage

Mit Flugzeug in Kos und anschliess- end mit der Fähre nach Kalymnos.

Masouri


Der Flughafen in Kos ist klein und überschaubar. Die Taxifahrt zum Hafen ist dafür ziemlich rasant in 12 Minute legt die Fähre ab. Der Chauffeur fährt direkt aufs Pier neben das Schiff. Auf Kalymnos nehmen wir noch einmal ein Taxi, das uns auf die andere Seite der Insel bringt. Der Taxichauffeur redet was von Osterfest, ich denke er meint das 1. Mai-Fest, da wir Ostern vor einem Monat gefeiert hatten. Aber das stellt sich am Dienstag als grossen Irrtum heraus, als wir beim Frühstück kein Brot bekommen. Die Serviertochter erklärt uns, das am Wochenende in Griechenland Ostern war, bis und mit Ostermontag. Da haben die Griechen den 1. Mai, der auf den Ostersonntag gefallen ist kurzerhand am Dienstag nachgefeiert. In solchen Belangen sind die Griechen voll flexibel. 

1. Mai 2016

Sektor KASTELI main wall easy slab

 

Zustieg 8 Minuten.

Geketerte Routen

 

1. Gunesli Kiz 5c, 20m

2. Gefährliche Brandung 6a, 20m

3. Männertortour 6a, 25m

4. Mikros Prigipas 6a, 30m

5. Nadelkissen 6a, 28m 

6. Ruheloser Pirat 6a+, 20m

 

Kleines, schönes Klettergebiet mit kurzem Zustieg.

Der Fels ist sehr scharfkantig, aber die Routen sind gut

Abgesichert. 

 

Klettergebiet      SEA BREEZE

Sektor                   Pocket Wall

 

 7. Best Connections 6a+, 20m 

      8. Rand Problem 6b, 28m 

      9. Stars on Stage 6a, 25m

 

Das Klettergebiet Sea Breeze hat ca. 100 Routen liegt oberhalb der Strasse, ist gut zugänglich mit traumhafter Aussicht. Die Routen sind gut abgesichert.

 

2. Mai 2016

Klettergebiet     PALIONISOS

Sektor                 Paradise Beach

 

     1. Elena 6a, 30m

     2. Canoe 6a, 25m

     3. Pockets 6a+, 25m 

     4. Ilias 6b+, 27m

     5.  Nomiki 6c, 27m

 

 

Diese Gebiet wurde erst 2014 erschlossen und ist somit noch recht jung. Der Fels ist auch sehr scharfkantig. Die Aussicht in der wunderschönen Bucht ist genial und die kleinen Strandrestaurants schreien förmlich danach, dass man ihnen noch einen Besuch abstattet nach dem Klettern.

3. Mai 2016

Klettergebiet      ARHI

Sektor                 Far left Wall

 

1. Les Pénibles 6a, 35m

2. Simba + Zabur 6a, 33m

3. Small Fish 6b, 28m

4. Monolith 6b, 33m

 

Das ist eines der ersten Klettergebiete die auf Kalymnos eingerichtet wurde, sehr bekannt und sehr gut frequentiert.

Klettergebiet      PALACE

Sektor                 Baby House

 

5. Thermos 4c, 15m

6. Ballroom 5c, 18m

7. Mia`s Place 6a+, 25m

 

 

4. Mai 2016

Klettergebiet      POETS

Sektor                 Main Left

 

1. Anacreonte 6a, 22m, **

2. O brothers 6b+, 20m, **

3. Oreads 6a+, 30m, ***

5. Mai 2016

Klettergebiet  SIKATI CAVE

 

1. B69 5b, 15m, *

2. Abrazis, 5c, 20m

3. Happy boyfriend 6a+, 20m, *

4. Dropezone, 6c+, 25m, **

6. Mai 2016

Klettergebiet    TELENDOS

Sektor                 Irox Left

 

1. The Magic Circle 6a+, 18m, *

2. The Wite Rose 6a, 20m, **

3. Ingleton 6b+, 20m

4. Swordfish 6b+, 27m, *

5. Helvetix 7a, 30m, ***

9. Mai 2016

Klettergebiet  IVORY TOWER

 

1. Bloc Volant 6a+, 20m, **

2. Perskindol 6b, 30m, ***

3. Aypa 6c, 30m,***

Klettergebiet      GRANDE GROTTA

 

4. Happy Girlfriend 5c+, 15m, ***

 

Die Happy Girlfriend Route sollte man unbedingt bei Sonnenuntergang klettern. Vom Stand aus gibt es die Besten Fotos aus der Grotte heraus auf Telendos. Siehe Foto unten!

10. Mai 2016

Klettergebiet  TELENDOS

Sektor               Barbarosa

 

1. Reginald, 6a, 20m, **

2. Regina 5c+, 20m, **

3. Titi 6a, 18m, **

4. Merinos 6a+, 18m, **

5. Summer Wine 6a+, 18m, ***

 

Sektor               Totem Pole

 

6. Viva Fidel, 6b, 18m, **

7. Odysseas the Donkey, 6a+, 18m, **

11. Mai 2016

Klettergebiet    PANORAMA

Sektor               Right

 

1. Eurecka, 6a, 25m,**

2. La vie seion gege, 6b, 30m, *

3. D.T.F. 6b+, 30m, ***

 

Sektor               Left

 

4. Joggel und Toggel, 6c+, 25m

5. Carpe Diem 6a+, 16m, *

12. Mai 2016

Klettergebiet    VAVE

Sektor                Underworld

 

Koordinaten vom Eingang N 37°1`48", E 26°57`30"

 

Im Klettergebiet Cave hat es eine super Höhle, die sich zu erforschen lohnt. Über zwei eisen Leitern klettert man gut 20m in die Tiefe, dann durch eine kleinen Durchgang. Dahinter kommen prächtige Tropfsteinsäulen zum Vorschein. Aber Vorsicht die Höhle sollte nur zu zweit und mit guten Stirnlampen begangen werden. Ohne Licht wird es schnell gefährlich.

Klettergebiet      CAVE

Sektor                 Main Cave

 

1. Golden Eye 5c, 18m, **

2. Orea 6b+, 25m, **

3. Titine 6b, 35m, ***

4. Zizanie 6c, 33m, ***

Klettergebiet       STYX

Sektor                  Main Cave

 

5. Otavi 6b, 22m, **

6. Portokali Taxidi, 6c, ***

13. Mai 2016

Klettergebiet         SYMPLEGADES

Sektor                    Main Wall

 

1. Phineas 5c, 22m, ***

2. Climbers Nest 6a, 30m , ***

3. KVR 6b, 35m, ***

4. Bubuki 6c, 25m, ***

5. Drama 6a+, 20m, ***

 

Ein schönes Klettergebiet, das nahe am Dorf liegt, von dem man eine schöne Aussicht und man findet immer auch mal eine Route im Schatten.

14. Mai 2016

Klettergebiet       SECRET GARDEN

Sektor                    Main Wall

 

1. Margarita 6c, 20m, ***

2. Bratsera 6c, 20m, ***

 

Als wir im Klettergebiet ankommen, fängt es an zu regnen. Da mussten wir halt zwei überhängende 6c klettern, die waren noch trocken.

15. Mai 2016

Klettergebiet         ARGINONTA

Sektor                    Infrared Wall

 

1. Shark Bite 5c+, 20m, **

2. Free Style 6b, 30m, ***

3. Wild Sex 6b, 25m, ***

4. Borhok 6b, 25, ***

5. (Barba Yorghos 6c+), 25m, ***

6. Anna-Maria 6c, 25m, ***

 

16. Mai 2016

Klettergebiet        DODONI

 

1. Apple 6b+, 28m, **

2. Yogo Berries 6b, 28m, **

3. Dodoni 6b, 28m, ***

4. Themelina 6c, 28m, **

5. St George School 6b+, 31m, ***

Klettergebiet        GHOST KITCHEN

Sektor                     Right Slab

 

6. Persephone 6b, 28m, ***

 

Sektor                     Main Wall

 

7. (Ioli 7a), 30m, ***

17. Mai 2016

Klettergebiet         ODYSSEY

Sektor                    Imia Wall

 

1. Penelope 6a+, 18m, **

2. Nausicaa Nausicaa 6a+, 28m, **

 

Sektor                    Feta Wall

 

3. Morfeas 6b+, 12m, **

4. Mythos 6b+, 32, **

Klettergebiet      GRANDE GROTTA

 

5. (Trella 7a, 25m von 35m), ***

6. Monahiki Elia 6a+ (6b), 20m, ***

7. Happy Girlfriend 5c+, 15m, ***

 

Wir wollten die Route Monahiki Elia klettern, ich bin aber in die Trella eingestiegen. Nach etwa 20m höhe wurde die Route immer schwieriger und ich vermutete, das da was nicht stimmen kan. Bei 25m habe ich die Route abgebrochen, da ich es mit der Angst zu tun bekam. Denise ist dann im Nachstieg locker auf die 25m geklettert. So ist das Leben!

 

Die Happy Girlfriend Route sollte man unbedingt bei Sonnenuntergang klettern. Vom Stand aus gibt es die Besten Fotos aus der Grotte heraus auf Telendos. Siehe Foto unten!

18. Mai 2016

Klettergebiet         PALIONISOS

Sektor                    Bay

 

1. Iltis 6b, 25m, ***

2. Wiesel 6b+, 25m, ***

3. Matze Alive 6c+, 21m, ***

4. 67 6b+, 30m, ***

Klettergebiet         KASTRI

Sektor                    Main

 

5. X-over 6a+, 40m, ***

Werbung

Mike'S Bikes ist der beste Scooter Vermieter auf Kalymnos. Es empfiehlt sich den Scooter seines Vertrauens frühzeitig zu buchen, es hat zwar etwa sieben Vermieter, aber wir hatten trotzdem mühe einen zu bekommen. Hier auf Kalymnos flitzt man am besten per Scooter von Klettergebiet zu Klettergebiet.  

Einmal pro Tag sollte man sich eine Kugel von der besten Gelateria gönnen, aber übertreib es nicht. Am nächsten Tag müsst ihr das Gewicht wieder die Wand hoch hieven.

Im Sofrano bekommt ihr das beste Frühstück!

Gewohnt haben wir im Meltemi Studio eine Querstrasse über der Gelateria, dem Sotrano und unserem Scootervermieter des Vertrauens.

 

Das Studio war schön mit grossem Balkon und Meerblick. Es kostete uns 35 EUR pro Tag.

Auf ganz Kalymnos kan man gut essen, aber das mit Abstand beste Restaurant ist die Aegean Taverne in Masouri.